Willkommen in der Drosendorfer Circusluft!


Circusluft Drosendorf feiert heuer ihre 20. Saison.

 

Bereits zum 20. Mal wurde heuer wieder das große blau-gelbe Circuszelt von den Mitarbeitern der Stadtgemeinde aufgestellt. Von Mai bis September heißt es "Manege frei" für junge Artisten in Drosendorf. Dann wird wieder zusammengepackt und die Circus-Wägen überwintern in Hallen.

 

Die Idee ein besonderes Ferienangebot zu entwickeln, hatte der damalige Bürgermeister Franz Krestan, der sich auch heute quasi als Circus-Direktor fungiert. Er konnte seine Gemeinderäte dafür begeistern, einen kompletten Circus in Deutschland zu kaufen. Mit allem Drum und Dran: ein Großes 26 Meter Viermastzelt, ein Vorzelt, 8 Wohnwägen und einen WC-Wagen. Aufgestellt wurde diese Anlage in unmittelbarer Nähe des Terrassenbades und der Jugendherberge.

 

In den ersten Betriebsjahren wurden auch diverse Kulturveranstaltungen organisiert, Konzerte und Kabarettabende waren oft ausverkauft. In der Folge wurden die angebotenen Circus-Workshops für Kinder immer beliebter. Die Workshops beginnen immer am Sonntag mit der Anreise und Kennenlernspielen und enden am Freitagnachmittag mit einer großen Circus -Show - ein Highlight für Groß und Klein.

 

Die Jubiläumsveranstaltung findet heuer am Freitag, den 2. August statt. Die Kinder und Jugendlichen, die schon oftmals in der Circusluft eine Woche Ferien verbrachten – sogenannte Wiederholungstäter – studieren mit Barbara Rosenberger, die derzeitige künstlerische Leiterin, eine große Circusshow ein, zu der jedermann eingeladen ist. Beginn ist 17:00 Uhr.


Ein Circus im Waldviertel macht Die Ferien zum Erlebnis!

Ein großes Circuszelt, eine dunkelblaue Himmelskuppel. schmucke Holzwägen und rundum ein Zaun mit bunten Lichtern:

Jeden Sommer schlägt die „Circusluft“ ihre Zelte in Drosendorf auf. Hier können Kinder und Jugendliche das „Circushandwerk“ lernen. Hier sind sie Clowns und Circusprinzessin für eine Woche. Selbstverständlich mit artistischer und pädagogischer Betreuung. Die Workshop-TeilnehmerInnen wohnen stilgerecht in den adaptierten historischen Circuswägen und abends gibt es Ferienstimmung am Lagerfeuer.